Sonnenskilauf in Lech Zürs am Arlberg

Firnskilaufzeit in Lech Zürs am Arlberg

Lech Zürs am Arlberg bietet zum Sonnenskilauf schneesichere Pisten, herrliche Firnabfahrten, sonnenreiche Terrassen und spannende Events zu attraktiven Preisen.

30.3.2016. Besonders viel Spaß macht das Skifahren im Frühjahr, wenn die Tage länger werden und die Sonne immer stärker wird. Zum Beispiel am Lagen Zug, eine der steilsten Skiabfahrten der Alpen, die durch ihre Expositur auch im Frühling noch beste Schneekonditionen aufweist. Damit Wintersportfans diese Tage voll auskosten können, öffnen die 97 Lifte und Bahnen am Arlberg bereits um 8:30 Uhr und garantieren bis 24. April 2016 auf 350 Skiabfahrtskilometern und 200 Variantenkilometern schier grenzenloses Wintersportvergnügen in einem der besten Skigebiete der Welt.

Attraktiv darüber hinaus auch der Preis fürs sonnenverwöhnte Skivergnügen: Vom 02.April bis 15. April 2016 gibt es Skikarten zum ermäßigten Sonnenskiwochentarif und vom 16. bis 24. April 2016 zum Schneekristalltarif.

Sonnenskilauf in Lech Zürs am Arlberg

Sonnenskilauf in Lech Zürs am Arlberg (c)Ski Arlberg, Pool West

Tanzcafé Arlberg

Warum aufhören, wenn es am schönsten ist? In Lech Zürs am Arlberg geht es zum Sonnenskilauf nochmal richtig rund. Auf dem Musikfestival „Tanzcafé Arlberg“ vom 3. bis 16. April treten 18 nationale und internationale Topkünstler auf. Je nach Musikgeschmack und Lust und Laune kann man nachmittags und/oder am Abend Konzerte besuchen. Sonnenterrassen oder Hotelbars laden zu Musik und Tanz. Von Swing über Nu-Jazz bis hin zu Singer – Songwriter sind alle Musikrichtungen vertreten. Herausragend: Der Eintritt ist frei.

Infos unter: www.lech-zuers.at/tanzcafe-arlberg/

Weingondeln

Sonne, erstklassiger Wein, hervorragendes Essen – was will man mehr? Wer sich wie Gott in Österreich fühlen will, sollte am 8. April 2016 einen Termin in seinen Kalender eintragen: die Weingondeln im Skigebiet Lech Zürs am Arlberg. Der Auenfeldjet, dessen Gondeln sich zu diesem Event in Weingondeln verwandeln, verbindet das Skigebiet Lech Zürs mit dem Gebiet Warth-Schröcken. Zwischen der Talstation auf 1.719 m und der Bergstation auf 1.786 m können sich Teilnehmer in jeder Hinsicht auf einen wahren „Hoch-Genuss“ freuen.

Infos unter: www.lech-zuers.at/weingondeln

Oberlecher Frühlingsfest

Alljährlich wird in Oberlech im Frühling gefeiert was das Zeug hält. Das dreitägige Programm beginnt am Freitag, 15. April 2016. Der krönende Abschluss steigt schliesslich am Sonntag, 17. April 2016 vor der BURG in Oberlech. Der Eintritt ist frei!

Infos unter: www.lech-zuers.at/oberlecher-fruehlingsfest

18. Mountain Trophy – The Last Ride

Die traditionelle „18. Mountain Trophy – The Last Ride“, erstmalig in Zusammenarbeit mit dem Ski-Club Arlberg und Club der Mitglieder ist das sportliche Abschlusshighlight der besonderen Art am Samstag, den 23. April 2016. Auf dem Mountainbike wird von Lech (Start bei der Postgarage Lech) nach Zürs gestartet. Es folgt der Aufstieg über den Seekopf zur Madlochbahn-Bergstation – hier steht die Wahl der „Waffen“ jedem frei. Nach der Abfahrt über das Madloch nach Zug folgt die Laufstrecke von Zug nach Lech, wo die Triathleten bei der legendären Trophy-Party in der Postgarae Lech bis spät in die Nacht gefeiert werden.

Infos unter: www.lech-zuers.at/mountaintrophy

Neue Arlberger Verbindungsbahn

Der Kreis schließt sich! Die Flexenbahn eröffnet im Winter 2016/17 und macht Skifahren am Arlberg dann noch vielseitiger und komfortabler. Durch die neue Verbindung zwischen Zürs und Stuben/Rauz können Skifahrer alle Orte am Arlberg einfach auf Skiern erreichen. Das macht Ski Arlberg zum größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs! Wer vor dem Umbau die Chance auf eine letzte, geschichtsträchtige Fahrt mit der Trittkopfbahn noch nutzen möchte, hat am 24. April die letzte Möglichkeit dazu.

Infos unter: www.flexenbahn.ski

Werbung: