9.8.2013 – Unfall zwischen Aurach und Kitzbühel

9.8.2013 Tirol). Am 9.8.2013, gegen 06.45 Uhr lenkte ein 23-jähriger Mann einen Kleinbus (9 Sitzer) auf der B161 kurz vor dem Km 22,00, im Gemeindegebiet von Aurach in Fahrtrichtung Kitzbühel.

Aus bisher ubk Ursache kam der Mann auf einer Geraden auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Linienbus. Durch den Zusammenstoß geriet der Linienbus über den rechten Fahrbahnrand hinaus und blieb in einer angrenzenden Wiese stehen.

Der Kleinbus schleuderte nach dem Zusammenstoß gegen einen hinter dem Linienbus fahrenden PKW und kam nach ca. 100m im Straßengraben zum Stillstand. Bei dem Unfall wurden der Lenker des Kleinbusses und ein 24-jähriger Mitfahrer schwer verletzt.

5 weitere Mitfahrer im Kleinbus erlitten leichte Verletzungen.
An allen Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. Die B161 war für ca. 2 Stunden total gesperrt.

Werbung: