9.8.2013 – Unfall auf B156 bei Handenberg

10.8.2013 Handenberg/Oberösterreich. Zu einem Frontalzusammenstoß, bei dem vier Personen unbestimmten Grades verletzt wurden, kam es am 9. August 2013 auf der B156 in 5144 Handenberg.

Eine 18-jährige Schülerin aus Schwand im Innkreis fuhr mit einem PKW um 15:40 Uhr auf der B156 Richtung Handenberg. Bei Strkm 45,6 kam sie aus unbekannter Ursache in einer starken Linkskurve ins Schleudern und stieß auf der Gegenfahrbahn frontal gegen einen entgegenkommenden PKW, der von einem 53-Jährigen aus St. Peter am Hart gelenkt wurde.

Die beiden Lenker und die drei Mitfahrerinnen der Schülerin im Alter von 18 und 19 Jahren wurden unbestimmten Grades verletzt.

Die Schülerin wurde mit dem Rettungshubschrauber Europa 3 ins KH Ried/I geflogen. Eine 18-jährige Mitfahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber C6 ins UKH Salzburg gebracht.

Der 53-Jährige und die 19-jährige Mitfahrerin wurden vom RK ins KH Braunau eingeliefert. Die zweite 18-jährige Mitfahrerin transportierte das

Werbung: