9.12.2014 – Arbeitsunfall in Neusiedl am See

9.12.2014 Neusiedl am See/Burgenland. Ein 29-jähriger Arbeiter wurde auf einer Baustelle in Neusiedl am See in den heutigen Vormittagsstunden verletzt.

Zum Unfallszeitpunkt war der Mann mit Planierungsarbeiten mit einem Bobcat beschäftigt. Beim Heraussteigen aus der Arbeitsmaschine wurde seine rechte Hand zwischen der herunterfahrenden Baggerschaufel und der Karosserie eingeklemmt.

Durch die erhebenden Beamten der Polizeiinspektion Neusiedl/See konnten keine offensichtlichen technischen Mängel an der Maschine festgestellt werden.

Dem derzeitigen Ermittlungsstand zu Folge, dürfte der 29 Jährige beim Aussteigen den Hebel für die Schaufel berührt und dadurch das Senken der Schaufel veranlasst haben.

Danach dürfte er mit dem Oberkörper nach vor gekippt sein. Dabei geriet er mit seinem rechten Unterarm zwischen Schaufel und Karosserie.

Der Verletzte wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Werbung: