8.12.2014 – Brand in Salzburg-Aigen

8.12.2014 Salzburg. In einem Wohnhaus im Salzburger Stadtteil Aigen brach am 8. Dezember 2014, gegen 05.10 Uhr, ein Brand aus. In dem Haus befinden sich zwei Wohnungen, eine im Untergeschoss und eine im Obergeschoss.

Das Feuer brach in der Wohnung im Untergeschoss aus. Die Bewohner waren nicht anwesend.

Die zwei Bewohner des Obergeschosses waren anwesend. Sie mussten wegen der Feuer- und Rauchentwicklung auf das Dach des Hauses flüchten.
Von dort wurden sie von der Berufsfeuerwehr über eine Drehleiter in Sicherheit gebracht.

Es wurden keine Personen verletzt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten das Feuer schnell unter Kontrolle.

Der Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Ein gerichtlich beeideter Sachverständiger wurde mit der Klärung der Brandursache beauftragt.

Werbung: