7.10.2021 – Alkolenker in Salzburg

8.10.2021 Salzburg. Am späten Abend des 7. Oktober 2021 wurde eine Polizeistreife im Bereich Elisabeth-Vorstadt auf einen Pkw aufmerksam, welcher am Parkplatz ohne Kennzeichen jedoch mit eingeschaltetem Abblendlicht abgestellt war und der Lenker versuchte den Pkw in Betrieb zu nehmen.

Der 39-jährige Pkw-Lenker aus Ungarn wurde einer Kontrolle unterzogen.

Ein Alkovortest ergab einen Wert von 2,24 Promille. Jedoch verweigerte er die Durchführung eines Alkomattests.

In weiterer Folge verhielt sich der Ungar, trotz mehrmaliger Abmahnung, äußerst aggressiv gegenüber den Polizisten, woraufhin er festgenommen wurde.

Werbung: