7.1.2021 – Rodelunfall unterhalb der Hochsteinalm in Traunkirchen

8.1.2021 Traunkirchen/Oberösterreich. Am späten Nachmittag des 6. Jänner 2021 unternahm ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck mit seiner 29-jährigen Freundin einen Rodelausflug zur Hochsteinalm in Traunkirchen.

Gegen 17 Uhr beabsichtigten sie mit einer selbst mitgebrachten Rodel die Forststraße hinunterzufahren. Der Mann saß vorne und lenkte, seine Freundin dahinter.

In einer Linkskurve im letzten Drittel der Strecke kamen sie ins Driften und daraufhin rechts von der Rodelbahn ab.

Sie prallten gegen einen dort im Graben liegenden Stein, wobei der 47-Jährige schwere Verletzungen am rechten Bein erlitt und von der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Werbung: