7.1.2021 – Brand in Maria Saal

7.1.2021 Maria Saal/Kärnten. Eine 46-jährige Frau aus Maria Saal hat in der Küche ihrer Wohnung, in einer Ecke einen Müllsack abgestellt.

In diesem Müllsack haben sich eine Unzahl von Zigarettenstummeln befunden welche am 7.1., gegen 17:00 Uhr, vermutlich zur Entzündung des Mülls geführt haben.

Die 46-jährige, die zu diesem Zeitpunkt geschlafen hat, wurde durch einen Brandmelder geweckt.

Herbeigeeilte Nachbarn konnten den Entstehungsbrand noch vor Übergreifen auf die Möbel mit einem Feuerlöscher löschen.

Verletzt wurde niemand.

Es standen fünf Feuerwehren mit 56 Mann im Einsatz.

Werbung: