6.9.2021 – Unfall in Fels am Wagram

7.9.2021 Fels am Wagram/Niederösterreich. Ein 82-Jähriger aus dem Bezirk Tulln lenkte am 6. September 2021, gegen 15:55 Uhr, ein E-Bike auf der B34 im Gemeindegebiet von Fels am Wagram in Richtung Feuersbrunn.

Zur selben Zeit lenkte ein 56-Jähriger aus Wien einen Reisebus ebenfalls auf der B34 in dieselbe Richtung. Im Bus fuhren weitere fünf Personen mit.

Nach dem Ortsgebiet von Fels am Wagram nahm der Busfahrer den Radfahrer wahr und wollte mit reichlich Seitenabstand den Radfahrer überholen.

Unmittelbar bevor der Reisebus den Radfahrer eingeholt habe, sei der 82-Jährige plötzlich in Richtung linken Fahrbahnrand gefahren, um vermutlich in einen Güterweg einzubiegen.

Der Busfahrer habe eine Vollbremsung eingeleitet, mehrmals gehupt und sei weiter nach links ausgewichen.

Es kam zur Kollision zwischen dem Reisebus und dem Radfahrer. Dabei kam der Radfahrer zu Sturz.

Nach der Erstversorgung wurde der 82-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber in das Universitätsklinikum Krems geflogen.

Werbung: