28.12.2020 – Rettungsaktion am Frauenkopf

29.12.2020 St. Gilgen/Salzburg. Am 28.12.2020, gegen 14:45 Uhr, unternahm ein 32-jähriger südafrikanischer Staatsangehöriger eine Bergwanderung über den Schober zum 1.304 m hoch gelegenen Frauenkopf.

Nachdem der Mann dort angekommen war, wollte er über eine als schwer markierte Route zurück ins Tal.

Gegen 17:00 Uhr setzte der Mann einen Notruf ab, da er beim Abstieg auf einer eisigen Passage nicht mehr weiter konnte.

Die alarmierte Bergrettung St. Gilgen konnte den Mann gegen 18:30 Uhr in seiner Notlage antreffen und ihn in der Folge mit Seilsicherung zu Tal bringen.

Im Einsatz standen 5 Mann der Bergrettung St. Gilgen sowie ein Alpinpolizist.

Werbung: