25.1.2021 – Versammlung in Klagenfurt

26.1.2021 Klagenfurt/Kärnten. Im Zuge der am 25.1.2021 im Stadtgebiet von Klagenfurt stattfindenden Versammlung und Spaziergang unter dem Motto „Protest mit Kerzen gegen die Einschränkung der Grundrechte unter dem Deckmantel einer Pandemie“ wurde ein 38-jähriger Teilnehmer aus Klagenfurt wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt festgenommen.

Der Mann weigerte sich gemäß der geltenden Verordnung einen MNS zu tragen, verharrte in der strafbaren Handlung und verweigerte auch seine Identität preiszugeben.

Im Zuge der Durchsetzung der rechtmäßigen Festnahme mittels Körperkraft wehrte er sich stark und versuchte durch heftiges und kräftiges Widersetzen mit Gewalt die Durchsetzung der Festnahme zu verhindern.

Er wurde einvernommen und wird nun auf freiem Fuß zur Anzeige gebracht.

Werbung: