21.7.2019 – Unfall in Maria Alm

22.7.2019 Maria Alm/Salzburg. Am 21. Juli 2019 fuhr ein 87-jähriger Einheimischer am frühen Abend mit seinem PKW auf einer Fortstraße in Maria Alm/Hinterthal talwärts.

Aus bislang unbekannter Ursache kam der Lenker in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, stürzte mit dem PKW ca. 50 Meter über einen steilen Abhang, prallte gegen einen Baum und kam zum Stillstand.

Der Lenker wurde beim Absturz vermutlich aus dem Fahrzeug geschleudert und blieb verletzt am Boden liegen.

Wanderer wurden auf den Unfall aufmerksam, leisteten Erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte.

Der Verletzte wurde von der Besatzung des Rettungshubschraubers erstversorgt und danach mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Schwarzach verbracht.

Am PKW entstand Totalschaden.

Werbung: