21.11.2018 – Gasexplosion in St. Veit an der Glan

21.11.2018 St. Veit an der Glan/Kärnten. Am 21. November 2018, gegen 09:30 Uhr, kam es aus bislang unbekannter Ursache im Schlafzimmer eines Einfamilienhauses eines 37-jährigen Mannes in Graßdorf, Bezirk St. Veit an der Glan, zu einer Explosion eines Gasofens.

Zum Zeitpunkt der Explosion lag der 37-jährige im Bett seines Schlafzimmers und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Mann vorerst in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert und in weiterer Folge aus medizinischen Gründen mit dem RH in die Universitätsklinik Graz überstellt.

Das Schlafzimmer sowie das Fenster des Raumes wurden durch die Druckwelle stark beschädigt.

Zurzeit wird die Ursachenermittlungen durch Beamte des Landeskriminalamtes Kärnten und einem Sachverständigen durchgeführt.

Werbung: