21.10.2021 – Suchaktion in Kirchdorf an der Krems

21.10.2021 Kirchdorf an der Krems/Oberösterreich. Am 20. Oktober 2021, gegen 18 Uhr, zeigte die Tochter einer vermissten 78-Jährigen bei der Polizei an, dass ihre 78-jährige kranke Mutter aus Wels seit 18. Oktober 2021 abgängig ist.

Die Abgängige wurde zuletzt am 18. Oktober 2021 gegen 15 Uhr in Wels gesehen.

Telefonisch konnte die 78-Jährige am 16. Oktober 2021, um 14:10 Uhr, erreicht werden.

Ein Unfall kann nicht ausgeschlossen werden.

Seitens der Polizei wurden sämtlich verfügbare Kräfte von der Suche nach der Frau in Kenntnis gesetzt – dabei beteiligten sich mitunter der Hubschrauber des BM.I., ein Drohnenpilot und die Polizeidiensthundeführer mit ihren Diensthunden aus Laakirchen sowie ein Beamter der Alpinen Einsatzgruppe (AEG).

Laut Angaben der Tochter war ihre Mutter mit einem roten PKW unterwegs. Dieser wurde in der Gemeinde Micheldorf (Bezirk Kirchdorf an der Krems) von der Polizei gefunden. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Frau eventuell im Bereich Kirchdorf aufhältig ist.

Da die bisherige Suche nach der Frau erfolglos verlief und ein Unfall befürchtet wird, ergeht hiermit das Ersuchen um eine Öffentlichkeitsfahndung.

Hinweise bitte an die Polizei Kirchdorf an der Krems unter +4359133 4120
Oder jede andere Dienststelle!

Werbung: