2.9.2021 – Unfall in St. Pantaleon

3.9.2021 St. Pantaleon/Oberösterreich. Ein 5-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war am 2. September 2021, gegen 18:45 Uhr, mit seinem Fahrrad in einer Wohnsiedlung in St. Pantaleon unterwegs und ließ sich von seinem Freund, der ebenfalls mit einem Fahrrad unterwegs war, im Zuge eines Spiels jagen.

Dabei versuchte er von einem Gehweg kommend durch geparkte Fahrzeuge hindurch eine Zufahrtsstraße zu überqueren.

Zu diesem Zeitpunkt fuhr eine 55-Jährige aus dem Bezirk Braunau mit ihrem Pkw auf der Zufahrtsstraße.

Es kam zum rechtwinkeligen Zusammenstoß.

Der Bub wurde rund zwölf Meter mitgeschleift, über das Fahrzeug geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen.

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Lkh Salzburg eingeliefert.

Werbung: