2.10.2021 – Unfall in Uttendorf

2.10.2021 Uttendorf/Oberösterreich. Am 2. Oktober 2021, gegen 2 Uhr, fuhr eine 27-Jährige aus dem Bezirk Braunau mit ihrem Mofa in Uttendorf auf dem Schlossberg Richtung Norden, als ein Reh die Fahrbahn wechselte.

Die Frau konnte dem Reh nicht mehr ausweichen und kollidierte damit. Dadurch kam sie mit ihrem Mofa zu Sturz und blieb bewusstlos liegen.

Eine unmittelbar dahinterfahrende Pkw-Lenkerin und ihr Sohn leisteten Erste Hilfe und lösten die Rettungskette aus.

Die 27-Jährige wurde nach Erstversorgung vom ÖRK und einem Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Braunau verbracht.

Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,76 Promille.

Der Führerschein konnte der Frau nicht abgenommen werden, da sie angab, diesen in der Arbeit vergessen zu haben.

Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass sie nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung ist. Es folgen Anzeigen.

Werbung: