18.8.2013 – Paragleitunfall in Werfenweng

18.8.2013 Werfenweng/Salzburg. Ein 49-jähriger Mann aus Bayern startete am 18. August 2013, gegen Mittag, mit seinem Paragleitschirm von der Bischlinghöhe in Werfenweng.

Wegen fehlender Thermik sank er mit seinem Gleitschirm abwärts. Der Deutsche leitete sofort eine Notlandung ein, kam noch über angrenzende Baumspitzen und fiel ca. 30 Meter auf eine steil abfallende Wiese.

Durch den Aufprall zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber “Martin 1″ in das UKH nach Schwarzach eingeliefert werden.

Fremdverschulden ist auszuschließen.

Werbung: