18.8.2013 – Feuer in Hollersbach

19.8.2013 Hollersbach/Salzburg. Am Abend des 18. August 2013 dürfte vermutlich während eines heftigen Gewitters in Hollersbach ein Blitz in einen Heustadl eingeschlagen- und diesen entzündet haben.

Im Objekt befanden sich einige landwirtschaftliche Gerätschaften. Die Freiwillige Feuerwehr aus Hollersbach war mit 25 Mann im Einsatz und diese sorgten dafür, dass die benachbarten Wohnhäuser nicht durch etwaigen Funkenflug des niederbrennenden Heustadels gefährdet wurden.

Die Höhe des Brandschadens ist nicht bekannt.

Werbung: