17.5.2019 – Unfall in St. Kanzian

18.5.2019 St. Kanzian/Kärnten. Am 17. Mai 2019, gegen 19:40 Uhr, übersah in der Gemeinde St. Kanzian/KS, Bezirk Völkermarkt, ein 69-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Bruck/Mur (Steiermark), beim Einfahren von der Seidendorfer Gemeindestraße in die St. Kanzianer Straße (L 116) ein entgegenkommendes Motorrad, gelenkt von einem 24-jährigen Mann aus der Gemeinde Völkermarkt, selber Bezirk.

Der Motorradfahrer prallte frontal gegen die rechte hintere Heckseite des PKWs und wurde in weiterer Folge in die dortige Straßenböschung geschleudert.

Er wurde dabei schwer verletzt und musste nach notärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt/WS gebracht werden.

Der Pensionist blieb unverletzt.

An beiden KFZ entstand schwerer Sachschaden.

Ein bei dem Pensionisten durchgeführte Alkomatentest ergab eine leichte Alkoholisierung. Der Alkomatentest beim Motorradfahrer wurde über die Verkehrsinspektion Klagenfurt im Klinikum Klagenfurt/WS veranlasst, das Ergebnis ist noch ausständig.

Werbung: