17.12.2021 – Unfall in Aurolzmünster

18.12.2021 Aurolzmünster/Oberösterreich. Ein 39-Jähriger aus dem Bezirk Ried fuhr am 17. Dezember 2021, gegen 19:15 Uhr, mit seinem Pkw auf der L1083, Mehrnbacher Landesstraße aus Eitzing kommend Richtung Ried im Innkreis.

Im Gemeindegebiet von Aurolzmünster kam er rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Gartenmauer und einen Telefonmast aus Beton.

Aufgrund der Wucht des Anpralls wurden Teile der Gartenmauer gegen die Fassade des dortigen Wohnhauses geschleudert und beschädigten dieses erheblich.

Außerdem wurde ein parkendes Auto durch die Betonsteine beschädigt.

Der Telefonmast wurde vom Sockel gerissen und kam quer auf der Fahrbahn zu liegen.

Der 39-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht.

Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,78 Promille.

Werbung: