16.3.2019 – Rettungsaktion am Pfänder

17.3.2019 Bregenz/Vorarlberg. Ein 31jähriger war gestern Nachmittag im Pfändergebiet, Gemeindegebiet Lochau, unterwegs und wanderte vom Pfänder in Richtung Bregenz.

Im Bereich Altreute verließ er den markierten Weg und kam in steiles, felsiges Gelände.

Als er nicht mehr weiterkam, setzte er gegen 18:00 Uhr einen Notruf ab.

Da sich der Mann in einem steilen Waldgelände befand, konnte er erst nach einem längeren Suchflug durch die Besatzung des Polizeihubschraubers lokalisiert werden.

Sie musste den Mann mittels 50m Tau aus dem steilen Gelände holen und konnte die Rettungsaktion gerade noch vor Einbruch der Dunkelheit erfolgreich abschließen.

Polizeiinspektion Dornbirn

Werbung: