16.12.2021 – Unfall mit Skidoo in Prägraten

17.12.2021 Prägraten/Tirol. Am 16.12.2021, gegen 16:20 Uhr, fuhr ein 89-jähriger Österreicher mit einem Skidoo im Gemeindegebiet von Prägraten a. G. vom Parkplatz „Bodenalm“ entlang eines Forstweges taleinwärts.

Weil ein umgestürzter Baum auf dem Forstweg lag, wollte der Mann an diesem vorbeifahren. Dabei kam der 89-Jährigen auf einer Seehöhe von ca. 1.730 Meter vom Forstweg ab und wurde vom Skidoo ca. 3 Meter über eine steile Böschung katapultiert.

In weiterer Folge stürzte auch der Skidoo über die Böschung und klemmte den Mann im Bereich des Kopfes und des Brustkorbs unter sich ein.

Zwei unmittelbar nach dem Unfall zufällig vorbeikommende Skitourengeher aus Österreich konnten den Skidoo soweit anheben, dass sich der Verunfallte selbständig befreien konnte.

In weiterer Folge wurde der unbestimmten Grades verletzte Mann mit dem Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.

Am Skidoo entstand kein offensichtlicher Schaden.

Werbung: