14.9.2019 – Körperverletzung in Salzburg

14.9.2019 Salzburg. Eine 22-jährige serbische Staatsangehörige steht im Verdacht, am 14. September 2019, gegen 00:15 Uhr, eine 20-jährige österreichische Staatsbürgerin mittels Faustschlag auf den Hinterkopf verletzt sowie an den Haaren gezogen zu haben.

Weiters steht die Serbin im Verdacht, den Hund des Opfers, welcher angeleint war, mittels Tritt gegen den Körper verletzt zu haben.

Danach ist die 22 Jährige geflüchtet.

Motiv für die Tat dürfte Eifersucht gewesen sein.

Werbung: