14.8.2013 – Kutschenunfall in Tragwein

15.8.2013 Tragwein/Oberösterreich. In Tragwein wurde am 14. August 2013 ein 62-jähriger Pensionist von zwei druchgehenden Pferden schwer verletzt.

Der Pensionist wollte gegen 16:30 Uhr seine zwei Pferde von der Kutsche abspannen. Als er bereits bei beiden Pferden je ein Genickstück des Zaumzeuges gelöst hatte, gingen die Pferde plötzlich durch und überrannten den Pensionisten.

Der 62-Jährige kam zu Sturz und zog sich eine schwere Hinterkopfverletzung zu. Er wurde in das UKH Linz eingeliefert. Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Werbung: