14.12.2014 – Chlorgasaustritt in Dornbirn

14.12.2014 Dornbirn/Vorarlberg. Am 14.12.2014, gegen 07.45 Uhr, wurde durch einen Sensor in einem Hotel in Dornbirn ein Chlorgasaustritt angezeigt. Angestellte verständigten sofort die Feuerwehr.

Haustechniker und Feuerwehr stellten einen Defekt an einer Leitung fest und behoben diesen, nachdem das ausgetretene Chlorgas abgesaugt worden war.

Beim Vorfall wurden keine Personen verletzt und es mussten auch keinerlei Evakuierungsmaßnahmen getroffen werden.

Die Feuerwehren Dornbirn, Lustenau und Schwarzach, die Rettung und die Polizei waren insgesamt mit 18 Fahrzeugen und über 70 Personen im Einsatz. Auf Lustenauerstraße (L204) war in der Zeit von 08.00 – 11.00 Uhr ein Fahrstreifen gesperrt.

Polizeiinspektion Dornbirn

Werbung: