14.12.2014 – Brand in St. Willibald

14.12.2014 St. Willibald/Oberösterreich. Bei einem unbewohnten Gebäude in der Gemeinde St. Willibald brach am 14. Dezember 2014 gegen 6:40 Uhr aus bislang unbekannter Ursache beim Werkstatttrakt ein Brand aus.

Dadurch stand das Gebäude kurzzeitig in Vollbrand. Insgesamt neun Feuerwehren mit 125 Mann löschten das Feuer rasch und verhinderten so ein Übergreifen des Brandes durch Funkenflug auf Nachbarhäuser.

Es waren zu keiner Zeit Personen gefährdet.

Werbung: