13.8.2013 – Paragleiter-Unfall bei Emberger Alm

13.8.2013 Berg im Drautal/Kärnten. Ein 26-jähriger deutscher Staatsangehöriger startete am 13. August 2013, gegen 12.10 Uhr, mit seinem Paragleiter auf dem genehmigten Startplatz auf der Emberger Alm, Gemeinde Berg im Drautal, Bezirk Spittal and der Drau in einer Seehöhe von etwa 1.880 m zu einem Freizeitflug ins Tal.

Kurz nach dem Start klappte der Schirm aufgrund von Thermikproblemen beidseitig ein und der Deutsche stürzte aus einer Höhe von ca. 20 m auf den Almboden, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog.

Er wurde vom Team des Rettungshubschraubers RK1 erstversorgt und in das LKH Villach geflogen.

Werbung: