13.8.2013 – Feuer in Niederbreitenbach

13.8.2013 Niederbreitenbach/Tirol. Am 13.8.2013, gegen 00:15 Uhr, brach im Dachboden eines Mehrparteienhauses in Niederbreitenbach ein Brand, vermutlich ausgehend von einer defekten bzw. überlasteten Steckdose im Zugangsbereich des Dachbodens, an welche ein Baustrahler angeschlossen war, aus.

Der Brand konnte von den verständigten Feuerwehren Niederbreitenbach , Oberlangkampfen, Un-terlangkampfen und Kufstein, die mit insgesamt 10 Einsatzfahrzeugen und ca 120 Mann ausrückten, rasch gelöscht werden.

Durch den Brand wurde der Dachstuhl im mittleren Bereich beschädigt.

Die Schadenshöhe ist derzeit unbestimmt. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Werbung: