13.7.2021 – Brand im Bezirk Kirchdorf

13.7.2021 Oberösterreich. Am 13. Juli 2021, gegen 4 Uhr, bemerkte ein Zeuge einen Brand bei einem in Sichtweite gelegenen landwirtschaftlichen Objekt im Bezirk Kirchdorf und verständigte sofort die Einsatzkräfte.

Einige Minuten später entdeckte auch der 29-jährige Hofarbeiter, der aufgestanden war, um die Tiere zu versorgen, den Brand.

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte bereits ein Teil des Stallgebäudes. Von der eingesetzten Feuerwehr konnte der Brand relativ rasch eingegrenzt und unter Kontrolle gebracht werden, sodass ein Übergreifen der Flammen verhindert werden konnte.

Die im Stall befindlichen Tiere konnten vom 29-Jährigen befreit und in das Freie gebracht werden.

Das Landeskriminalamt OÖ hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Derzeit laufen noch die gemeinsamen Erhebungen mit dem Brandsachverständigen nach der Brandursache.

Werbung: