11.11.2021 – Forstunfall in Völkermarkt

12.11.2021 Völkermarkt/Kärnten. Am 11.11.2021, gegen 15:13 Uhr, führe ein 44-jähriger Landwirt auf seinem Waldgrundstück in Völkermarkt Forstarbeiten durch.

Dabei geriet er im steilen, unwegsamen Gelände hinter einen Wurzelstock, worauf dieser kippte und der Landwirt mit beiden Beinen darunter eingeklemmt wurde.

Der Mann konnte seinen ebenfalls im Waldstück anwesenden Freund zu Hilfe rufen, der die Rettungskette in Gang setzte.

Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde von den alarmierten FF Völkermarkt, Pischeldorf, St.Filippen und St.Michael ob der Gurk, die mit 39 Einsatzkräften im Einsatz standen, geborgen und nach medizinischer Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.

Werbung: