10.8.2013 – Unfall in Salzburg

10.8.2013 Salzburg. Am 10. August, kurz vor 11 Uhr, kollidierte eine 29-jährige Deutsche mit ihrem Pkw auf der Kreuzung Friedrich Gehmacher Straße – Schwarzstraße mit einer 16-jährigen Radfahrerin.

Die Deutsche wollte in die Schwarzstraße bei Grünlicht nach links einbiegen. Zeitgleich wollte die 16-jährige Grazerin mit ihrem Fahrrad aus Richtung Mirabellgarten kommend ebenfalls bei Grünlicht die Schwarzstraße am dort gekennzeichneten Radweg überqueren.

Als die Pkw-Lenkerin die Radfahrerin sah, versuchte sie noch nach links auszuweichen. Es kam jedoch in der Kreuzungsmitte zur Kollision, wobei die Radlerin gegen den rechten Außenspiegel des Pkws fuhr, diesen abriss und zu Sturz kam.

Die Grazerin, die keinen Radhelm trug, klagte über Schmerzen am rechten Arm und am rechten Fuß. Von einer zufällig vorbeikommenden Besatzung eines Rettungswagens wurde sie in das Unfallkrankenhaus gebracht.

Ein Alkomattest bei beiden Lenkern verlief negativ.

Werbung: