10.7.2021 – Brand in Moosburg

11.7.2021 Moosburg/Kärnten. Am 10.7.2021, gegen 23:00 Uhr, brach in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Moosburg ein Brand aus.

Bereits im Stiegenhaus war Brandgeruch wahrzunehmen.

Weil nicht bekannt war, ob sich Personen in der Wohnung aufhalten, wurde die Wohnungstüre von der Feuerwehr Moosburg geöffnet.

In der stark verrauchten Wohnung konnte der 39-jährige Inhaber schlafend im Bett angetroffen werden.

Er wurde von der Feuerwehr aus dem Haus geborgen und mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt a.W. gebracht.

Als Brandherd konnte ein Stoffsessel, der vermutlich durch eine glosende Zigarette Feuer gefangen hatte, ermittelt werden.

Werbung: