10.6.2021 – Unfall in Zell-Freibach

11.6.2021 Zell-Freibach/Kärnten. Am 10. Juni 2021, gegen 19:30 Uhr, kam ein 77-jähriger Urlauber aus Nordrhein-Westfalen/Deutschland mit seinem PKW auf der Schaidasattel Straße (L 108) in Zell-Freibach, Gemeinde Zell-Pfarre, Bezirk Klagenfurt-Land, aus bisher noch unbekannter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und geriet in weiterer Folge in die rechtsseitig gelegene abschüssige Wiese, wo sich der PKW überschlug und auf der linken Fahrzeugseite zum Stillstand kam.

Der Urlauber wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den alarmierten FF Zell-Freibach, Zell-Pfarre, St. Magarethen im Rosental und Ferlach aus diesem geborgen werden.

Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber „C 11“ in das UKH Klagenfurt/WS geflogen.

Am Fahrzeug, welches von den Freiwilligen Feuerwehren geborgen wurde, entstand schwerer Sachschaden.

Werbung: