1.9.2021 – Unfall bei Gaming

2.9.2021 Gaming/Niederösterreich. Ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Scheibbs fuhr am 1. September 2021, gegen 11:30 Uhr, mit einem Lkw mit Anhänger im Freilandgebiet auf der Bundesstraße 25 von Scheibbs kommend in Fahrtrichtung Gaming.

Zur selben Zeit fuhr ein 74-Jähriger aus dem Bezirk Perg mit einer Gruppe von etwa 20 anderen Radfahrern auf dem Radweg entlang der B25 in dieselbe Richtung.

Kurz vor Gaming, bei Straßenkilometer 33,45, habe die Gruppe die Bundesstraße überquert.

Der 74-Jährige dürfte als letzter der Gruppe noch auf dem Radweg angehalten haben, während die anderen Radfahrer bereits die Straße überquert hätten.

Als der Radfahrer mit dem E-Bike losfahren wollte, passierte der Lkw die Straßenstelle und dürfte sein Fahrzeug noch in den Gegenverkehrsbereich gelenkt haben. Hierbei dürfte der Radfahrer gegen den passierenden Anhänger gefahren sein.

Er wurde nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 15 in das Landesklinikum Amstetten geflogen.

Die B25 war aufgrund der Rettungs- und Bergearbeiten bis etwa 12:45 Uhr gesperrt.

Werbung: