1.10.2021 – Unfall in Molln

2.10.2021 Molln/Oberösterreich. Eine 37-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf lenkte am 1. Oktober 2021, gegen 18 Uhr, ihren Pkw auf der Alten Poststraße im Ortsgebiet von Molln Richtung Ortszentrum.

Wegen eines vor ihr zu Sturz gekommenen Radfahrers musste sie ihr Auto abrupt abbremsen.

Hinter ihr fuhr ein 13-jähriger Radfahrer aus dem Bezirk Kirchdorf. Er konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte gegen das Heck des Wagens.

Der Bursche erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Klinikum Wels eingeliefert.

Die beiden im Fond sitzenden Söhne der Lenkerin, ein Dreijähriger und ein Sechsjähriger, wurden durch die Splitter der beschädigten Heckscheibe leicht verletzt.

Werbung: