Interboot 2021 vergrößert sich deutlich

Samstag, 18. September 2021bisSonntag, 26. September 2021

27.8.2021 Friedrichshafen. Zu ihrem runden Geburtstag verzeichnet die 60. Interboot enorme Zuwächse: 50 Prozent mehr Ausstellungsfläche, 40 Prozent mehr Aussteller, auch die Zahl der Boote ist im Vergleich mit der Special Edition der internationalen Wassersport-Ausstellung im Jahr 2020 um 40 Prozent gestiegen.

„Wir haben wieder deutlich mehr Fahrt aufgenommen und sind damit absolut auf Kurs“, freut sich Interboot-Projektleiter Dirk Kreidenweiß gut drei Wochen vor Messebeginn über ein vielversprechendes Zwischenergebnis, das beinahe an die Veranstaltungen vor der Pandemie heranreicht.

Die Wassersportbranche verzeichnet ebenfalls gute Umsatzzahlen im Boots- und Zubehörbereich. Mit 86 Prozent blicken nach Angaben des Bundesverbandes Wassersportwirtschaft so viele Unternehmen wie noch nie optimistisch in die Zukunft.

Als erste Wassersportmesse im Jahr 2021 feiert die Interboot vom 18. bis 26. September 2021 eine besondere Ausgabe:

Zum 60. Mal treffen sich Wassersportler und Fans von Segel- und Motorbooten sowie Funsport auf dem Messegelände in Friedrichshafen, um sich bei über 260 Ausstellern über die neuesten Trends und Produkte zu informieren.

Aufgrund ihrer Lage in einer internationalen Wassersportregion zwischen Schweiz, Österreich und Deutschland hat sich die Interboot in den vergangenen sechs Jahrzehnten als kompetenter Wassersport-Treffpunkt entwickelt. Auch Italien und Frankreich sind nicht weit entfernt. Das Mittelmeer ist, wie die vielen Binnenseen in den genannten Ländern, auf der Wassersportmesse am Bodensee immer ein wichtiges Thema.

Neben dem Einkaufserlebnis werden fachliche Vorträge von Expertinnen und Experten angeboten, auch praktische Tipps und visuelle Highlights stehen auf dem Programm. Passend zum runden Geburtstag können sich die Gäste in einer bunten Sonderschau auf eine Zeitreise durch sechs Jahrzehnte Wassersport begeben. Wer sich zum Jahrgang 1962, dem Geburtsjahr der Interboot, zählen darf, für den gibt es zum freien Eintritt auch noch eine besondere Überraschung dazu.

Das maritime Angebot der internationalen Wassersport-Ausstellung lässt kaum Wünsche offen: Segel- und Motoryachten, Elektroboote, Schlauchboote, Jollen, Kites, SUP-, Surf- und Wakeboards, Motoren, Elektronik, Kleidung und alle Arten von Zubehör werden in sechs Messehallen, im Foyer und im Freigelände West angeboten. Auch Test- und Probefahrten auf dem Bodensee können bei den Ausstellern in den Messehallen vereinbart werden.

„Nachdem die Geschäfte bereits im vergangenen Jahr ausgesprochen gut gelaufen sind, ist die Vorfreude der Unternehmen auf die weltweit erste große Indoor-Veranstaltung des Jahres sehr groß“, sagt Projektleiter Dirk Kreidenweiß.

Wer noch Tipps für den nächsten Segel- oder Motorboottörn sucht, erhält bei der Charterberatung detaillierte Informationen zu einzelnen Revieren. Ob Kanaren, Türkei, Griechenland oder Karibik: Erfahrene Experten wie Michael Amme und Jürgen Straßburger geben ihr Wissen kostenfrei weiter. Eine Anmeldung zur persönlichen Beratung unter www.interboot.de/charterberatung wird empfohlen.

Segel- und Motorbootfans sollten sich das Foyer West vormerken: Im Segel- & Reise-Kompetenz-Center gibt es viele Tipps rund um Traumreviere sowie klassische Daysailor-Konzepte und alternative Segellösungen.

Die Interboot 2021 präsentiert von Samstag, 18. bis Sonntag, 26. September 2021 unter Berücksichtigung des Schutz- und Hygienekonzeptes die ganze Welt des Wassersports. Die Messe ist von Montag bis Donnerstag von 10 bis 17 Uhr und Freitag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Tickets sind online erhältlich. Die Tageskarte kostet dreizehn Euro, ermäßigt zehn Euro.

Die Familienkarte gibt es für 29 Euro. Kinder zwischen sechs und 14 Jahre bezahlen fünf Euro.

Weitere Informationen im Internet unter www.interboot.de, www.facebook.de/interboot, www.instagram.com/interboot.friedrichshafen und #interboot.

Werbung: