Bergfrühling in der Alpsee Bergwelt und „Bayrischer Abend“ am 29. Mai im neuen Rodelwirt

alpsee-bergwelt1Mittlerweile sind in der Alpsee Bergwelt auch die letzten Spuren des Winters verschwunden. Der Bergfrühling hat damit seinen Höhepunkt erreicht und bietet ein faszinierendes Blütenmeer. Mit dem in den Pfingstferien jeweils Mittwochs und Samstags stattfindenden Nachrodeln und dem „Bayrischen Abend“ am 29. Mai im neuen Rodelwirt ist auch der Eventkalender bereits gut gefüllt.
Neben dem täglichen Betrieb ab 09:00 Uhr sind in den Pfingstferien jeden Mittwoch und Samstag die Sesselbahn, der Alpsee Coaster und alle gastronomischen Betriebe durchgehend bis 22:00 Uhr geöffnet.
Starke Scheinwerfer durchbrechen beim Nachtrodeln die Dunkelheit und machen die bereits bei Tageslicht spannende Fahrt im Alpsee Coaster zum unvergesslichen Erlebnis. Als optimale Ergänzung zum Rodelspaß in der Dunkelheit lockt das neue Café-Restaurant „Rodelwirt“ an der Talstation der Alpsee Bergwelt anschließend zur Einkehr.
Freunde der Bayrischen Küche sollten sich den 29. Mai ganz besonders dick im Kalender markieren: An diesem Samstag findet im Rodelwirt ein echter „Bayrischer Abend“ statt. Klassiker wie Spanferkel, Schweinshaxen mit Kraut und Semmelknödeln, gefüllter Schweinebauch und natürlich original Allgäuer Kässpatzen sorgen für ein ganz besonders kulinarisches Erlebnis. Selbstverständlich, dass sich der „Rodelwirt“ zu diesem Ereignis auch in entsprechend traditioneller Aufmachung präsentiert.
Weitere Informationen sowie alle weiteren Nachtrodeltermine finden Sie auch im Internet unter www.alpsee-bergwelt.de.

Werbung: