6.12.2020 – Körperverletzung durch Klausen in Oberstdorf

7.12.2020 Oberstdorf. In Oberstdorf übten mehrere Klausen das Brauchtum einzeln aus und sprangen durch den Ort.

Hierbei kam es im Bereich der Oststraße zu einer Körperverletzung mittels Schlagen durch eine Rute.

Ein 27-jähriger Mann war von einem unbekannten Klausen geschlagen worden und erlitt hierbei eine Strieme am Fuß.

Der verursachende Klaus zog nach dem Hieb von dannen.

Ermittlungen sind eingeleitet, da der Geschädigte Anzeige erstattete.

(PI Oberstdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: