26.9.2020 – Dieselspur in Kempten

27.9.2020 Kempten im Allgäu. Am Vormittag des 26.9.2020 kam es im Stadtgebiet Kempten (Allgäu) zu erheblichen Verkehrsbehinderungen aufgrund einer langen Dieselspur.

Die Spur zog sich nahezu durch die gesamte Innenstadt.

An einigen Stellen war es aufgrund des zugleich eingetretenen starken Regens spiegelglatt geworden.

Es stellte sich schließlich heraus, dass ein Linienbus aufgrund eines technischen Defekts den Diesel verlor.

Die Feuerwehr Kempten (Allgäu) und die Firma HEBU übernahmen die Straßenreinigung, während zwei Streifen der Polizeiinspektion Kempten (Allgäu) besonders gefährdete Stellen absicherten.

(PI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: