25.1.2021 – Verstoß gegen Kontaktverbot in Füssen

26.1.2021 Füssen. Am Montagnachmittag kontrollierte die Polizei in der Augsburger Straße einen Pkw mit auswärtigem Kennzeichen.

Bei der Überprüfung der Ausweisdokumente stellte sich heraus, dass die drei Personen jeweils einem anderen Haushalt angehören.

Aufgrund der derzeit geltenden Infektionsschutzregeln ist es allerdings nur gestattet sich mit einer weiteren Person aus einem anderen Haushalt zu treffen.

Die drei Personen wurden nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: