22.2.2020 – Polizeibeamte bei Einsatz in Kaufbeuren beleidigt

23.2.2020 Kaufbeuren. Am Samstag, 22.2.2020, gegen 21:35 Uhr, wurden zwei Beamte der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu einer Streitigkeit in ein Wohnanwesen in der Pfarrgasse nach Kaufbeuren gerufen.

Hier konnten durch die Beamten zwei stark alkoholisierte, heranwachsende Männer festgestellt werden.

Der 18- und der 22-Jährige konnten vor Ort nicht beruhigt werden. Sie erhielten einen Platzverweis.

Von der Maßnahme zunächst unbeeindruckt wurden die Beamten vor Ort durch die jungen Männer mehrfach beleidigt.

Nach Aufnahme der Personalien kamen die Beschuldigten dem Platzverweis letztendlich nach.

Der gesamte Einsatz wurde über die mitgeführte „Body-Cam“ aufgezeichnet.

Beide müssen jetzt mit einer Anzeige wegen Beleidigung rechnen.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: