2.9.2021 – Deutsche verstirbt bei Bergunfall an der Mairspitze

3.9.2021 Neustift im Stubaital/Tirol. In Neustift im Stubaital kam am 2.9.2021, um ca. 16:00 Uhr, eine deutsche Staatsbürgerin (68) als Mitglied einer geführten Wandergruppe beim Abstieg von der Mairspitze in Richtung Nürnbergerhütte auf einer Seehöhe von ca. 2.540 m ohne Fremdeinwirkung zu Fall und stürzte in der Folge über 100 m über sehr steiles felsdurchsetztes Gelände ab.

Sie wurde dabei tödlich verletzt.

Der Leichnam wurde vom Polizeihubschrauber ins Tal geflogen.

Werbung: