2.4.2020 – Paar aus Augsburg campiert im Landschaftsschutzgebiet bei Füssen

3.4.2020 Füssen. Im Rahmen der durch die Polizeiinspektion Füssen durchgeführten Kontrollen bezüglich der Ausgangsbeschränkungen, konnte am späten Donnerstagabend ein Campingbus im Landschaftsschutzgebiet am Alatsee festgestellt werden.

In diesem übernachtete ein Paar aus Augsburg.

Die 26-Jährige und ihr 30-jähriger Freund gaben an, am Morgen aus Augsburg zum Wandern nach Füssen gekommen zu sein und dass sie anschließend übernachten wollten, um am nächsten Tag zurück nach Augsburg zu fahren.

Das Paar erwartet nun ein Bußgeld gemäß dem bayerischen Landschaftsschutzgesetz sowie dem Infektionsschutzgesetz.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: