2.10.2021 – Deutscher verletzt sich bei Motorradunfall in Imst

3.10.2021 Imst/Tirol. Am 2.10.2021, gegen 14:45 Uhr, kam es in Imst im Bereich der Industriezone zu einem Verkehrsunfall.

Dabei lenkte ein 59-jähriger Mann seinen PKW auf der L248 in Richtung Brennbichl.

Zur selben Zeit fuhr ein 46-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit seinem Motorrad ebenfalls auf der L248 in entgegengesetzter Richtung.

In einem Kreuzungsbereich wollte der PKW-Lenker nach links abbiegen und dürfte dabei den entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen haben.

Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der Motorradfahrer zu Sturz kam. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Zams gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Imst

Werbung: