18.12.2021 – Ohne Führerschein unterwegs

18.12.2021 Oberstaufen/Oberallgäu. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Nacht zum 18.12.2021 konnte ein Pkw-Führer nur eine Kopie seines Führerscheins vorzeigen.

Eine Überprüfung ergab allerdings, dass der 62-Jährige aufgrund diversere anderweitiger Verkehrsverstöße und einem drohendem Entzug bereits Ende 2020 auf seine Fahrerlaubnis freiwillig verzichtete.

Die Kopie des Führerscheins wurde gefahrenabwehrend sichergestellt und gegen den Herrn ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Da der Halter des zugelassenen und benutzten Pkw bereits verstorben ist, muss im Nachgang noch ermittelt werden, ob weitere Verstöße in Zusammenhang mit der Zulassung oder Versicherung gegeben sind.

(PI Immenstadt)

Werbung: