16.9.2021 – Alkohol im Straßenverkehr in Bad Wörishofen

17.9.2021 Bad Wörishofen/Unterallgäu. Donnerstagnacht unterzogen Beamte der PI Bad Wörishofen einen 19-jährigen Fahranfänger einer allgemeinen Verkehrskontrolle.

Dabei nahmen sie deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein anschließender Alkoholtest bestätigte den Verdacht.

Den Fahrer erwarten nun ein empfindliches Bußgeld, eine Verlängerung der Probezeit und ein Aufbauseminar.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Für Personen in der Probezeit oder unter 21 Jahren gilt eine Null-Promille-Grenze.

(PI Bad Wörishofen)

Werbung: