16.7.2021 – Unfall in Buchloe

17.7.2021 Buchloe/Ostallgäu. Am Freitagabend wollte ein 21-jähriger Fahrzeugführer seinen Pkw in der Waaler Straße in Buchloe wenden.

Hierfür lenkte er seinen Pkw in eine leicht abschüssige Hofeinfahrt um danach wieder rückwärts auf die Waaler Straße fahren zu können.

Als er den Rückwärtsgang einlegen wollte, rollte er nach vorne gegen die Hauswand.

Da er sich selbst aus seiner misslichen Lage nicht befreien konnte, kontaktierte er einen Abschleppdienst.

Der Fahrer des hinzugezogenen Abschleppdienstes fuhr den Pkw rückwärts die Hofeinfahrt hoch und der junge Fahrzeugführer konnte seine Fahrt fortsetzten.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 600,00 €.

Der Hauseigentümer wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Buchloe zu melden.

(PI Buchloe)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung: