16.7.2021 – Unfall bei Hohenschwangau

17.7.2021 Hohenschwangau/Ostallgäu. Am Freitagmittag wollte eine 32-jährige Pkw-Fahrerin von Hohenschwangau kommend auf die B17 einfahren.

Hierbei übersah sie den von Füssen kommenden Lkw eines 50-jährigen Mannes.

Der Lkw-Fahrer konnte trotz sofort eingeleiteter Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern.

Durch den Aufprall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand lediglich ein Sachschaden in Höhe von knapp 10.000 Euro.

Die Unfallverursacherin erwartet nun eine Anzeige aufgrund der begangenen Verkehrsordnungswidrigkeit.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung: