16.10.2013 – Unfall auf A7 bei Bad Grönenbach

16.10.2013 Bad Grönenbach/Unterallgäu. Ein mit Frischkäse beladener Lkw mit Anhänger kam gegen 15.40 Uhr auf der BAB A 7, Höhe Bad Grönenbach, von der Fahrbahn ab.

Der Fahrer war in Richtung Memmingen unterwegs, kam vermutlich aufgrund Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte die Böschung hinunter.

Das Zugfahrzeug und der Anhänger wurde komplett zerstört, nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von mindestens 150.000 Euro. Der Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es bislang nicht, die rechte Fahrspur wird in Kürze wieder freigegeben. Die Bergung des Fahrzeugwracks und der danebenliegenden Ladung wird voraussichtlich bis 21 Uhr andauern.

(PP Schwaben Süd/West; 17.25 Uhr/Kt)

Werbung: