14.11.2019 – Unfall auf der B308 bei Scheidegg

14.11.2019 Scheidegg. Ein 51-jähriger Mann fuhr heute Morgen mit seinem 1er BMW auf der B308 in Richtung Scheidegg die Serpentinen.

In einer Rechtskurve kam er auf die Gegenspur und kollidierte mit dem entgegenkommen Kühl-Lkw.

Der Pkw-Fahrer wurde vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Krankenhaus verbracht, hier allerdings nach kurzer Zeit wieder entlassen.

Die beiden LKW-Insassen im Alter von 58 und 59 Jahren blieben unverletzt.

Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 40.000 Euro geschätzt.

Die Ladung des Kühl-Lkws wurde ebenfalls beschädigt. Eingesetzt waren neben dem Rettungsdienst die Straßenmeisterei und zwei Abschleppunternehmen. Da die Bergung des LKWs sich als aufwendig herausstellte, musste die B308 über ca. drei Stunden zeitweiße voll gesperrt werden.

(PI Lindenberg)

(Foto: Polizei)
Werbung: